Der 11-StrokeRoll, 13-StrokeRoll und 15-StrokeRoll

So, hier die letzten 3 Rudiments aus dem Ritual Part 1: der 11-StrokeRoll, 13-StrokeRoll und 15-StrokeRoll. Wenn ihr die letzte Lesson gemacht habt, dann ist in dieser Lesson nicht viel Neues.

Es geht hauptsächlich um die Form dieser Rudiments im Ritual und wie diese gespielt werden und auf welcher Zählzeit der Downstroke (Akzent) hinkommt.

Hier kannst du die Noten (PDF) Rudimental Ritual Part 1 runterladen:

https://mireksdroom.thrivecart.com/free-stuff/

Möchtest du wissen was das RUDIMENTAL RITUAL überhaupt ist???

Besser werden mit den Kursen von MireksDroom :

Wolltest du schon immer Rudiments am Schlagzeug lernen?

www.mireksdroom.com

Hier kannst du den Youtube-Kanal abonnieren: https://tiny.one/MireksDroom

https://www.instagram.com/mireksdroom/

https://www.facebook.com/mirekpyschny

https://www.youtube.com/channel/UC8HcuVTWJSYTfC75gxpBiVA

GRATIS PDF DOWNLOAD mit Übungen zur KOORDINATION/ Warm-Ups und Geheimrudiments

FREESTUFF

oder Zugang zu allen Kursen und Inhalten von MireksDroom:

ALLES INKLUSIVE

Probiere es aus und überzeuge Dich selbst !!!!

11- StrokeRoll, 13- StrokeRoll und 15- StrokeRoll

So, here are the last 3 rudiments from the Ritual Part 1, the 11- StrokeRoll, 13- StrokeRoll und 15- StrokeRoll. If you have done the last lesson, there is not much new in this lesson.It is mainly about the form of these rudiments in the ritual and how they are played and on which count the downstroke (accent) goes.

Have fun with this lesson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert